Informationen und Termine

Nächste Sitzung der Ortsgruppe:

Für die nächste Sitzung der Ortsgruppe kann wegen der Restiktionen zur Bekämpfung der Corona – Pandemie bis auf Weiteres leider kein Termin festgelegt werdern.                                        

                                                        

Protokoll

über die Sitzung des Freie Wähler Bürgerforum e.V., Ortsgruppe Sehmatal

am 28. Juni 2021, 18 Uhr im Bahnhof-Bistro Cranzahl

Anwesenheit: 9 Mitglieder und 3 Gemeinderäte sowie BM Sebastian Nestler (s. Liste) 

TOP 1: Begrüßung  und  Bekanntgabe der Tagesordnung

Der stellvertretende Vorsitzende der OG, Andreas Schmiedel, begrüßt alle Anwesenden. Die Tagesordnung wird einstimmig bestätigt

 TOP 2 : Bestätigung des Protokolls der letzten Sitzung:

Zum Protokoll der letzten Sitzung vom 28.09.2020 gibt es keine Einwände.

TOP 3:  Veränderungen  im Vorstand

Der Vorsitzende der OG, Klaus Kampf, erklärt seinen Rücktritt aus gesundheitlichen Gründen. Zur nächsten / Sitzung muss deshalb ein neuer Vorsitzender gewählt werden. Bis dahin leitet der stellvertretende Vorsitzende, / Andreas Schmiedel die Vereinstätigkeit. Als Kandidaten für den neuen Vorsitzenden schlägt Klaus Kampf   / Andreas Schmiedel vor. Dieser erklärt sich zur Kandidatur bereit. Auf die Frage, ob noch jemand kandidieren / möchte, meldet sich niemand. Klaus Kampf weist darauf hin, dass auch ein neuer Stellvertreter gewählt werden / muss, wenn Andreas Schmiedel zum neuen Vorsitzenden gewählt wird. Karin Zahn schlägt Sarah Schlosser als / Kandidatin für die Stellvertretung des Vorsitzenden vor. Diese erbittet sich Bedenkzeit. 

Andreas Schmiedel regt einen veränderten Sitzungsturnus an.  Auch könnte man sich themenabhängig bzw. / anlassbezogen zwischendurch mal treffen. Karin Zahn regt auch wieder einen Theaterausbesuch an, soweit / möglich.

    Als Termin für die nächste Sitzung wird Montag, der 4. Oktober  2021 festgelegt.

TOP 4:  Kandidatur von Andreas Schmiedel für die Bundespartei der Freien Wähler zur Bundestagswahl am 26. / September 2021

/ Andreas Schmiedel kündigt seine Kandidatur zur Bundestagswahl am 26. September an und bittet um / Unterstützung.

TOP 5:  Bericht von den letzten Gemeinderatssitzungen

    BM Sebastian Nestler berichtet von seinem Start als BM und über die Arbeit im    Gemeinderat:

  • Er hatte einen guten Start als BM. Indessen stockt es jedoch beim Straßenbau an den Staatsstraßen an der S 266 zwischen Neudorf und Cranzahl, als auch bei der S 268 (Crottendorfer Straße) in Neudorf, weil die finanziellen Mittel vom Land Sachsen nicht freigegeben wurden. Deshalb befinden sich die Vorhaben in Wartestellung: Der beabsichtigte Bau einer neuen Zufahrtsstraße zum Gewerbegebiet in Neudorf über die Zufahrt Diska kann derzeit nicht weiter vorangetrieben werden, da dem Grunderwerb für die dafür benötigten Flächen vom Grundstückseigentümer des Diska-Marktes noch nicht erfolgt ist.
  • Zukünftig soll bei allen größeren Straßenbaumaßnahmen auch ein Breitbandausbau mit erfolgen.
  • Am hinteren Gebäude der Oberschule in Sehma (eigentlich Neubau) sollen die Dachliegefenster auf der Ostseite durch einen Dachaufbau ersetzt werden. Diese Maßnahme wird nur durchgeführt, wenn der dafür zu erarbeitende Fördermittelantrag bewilligt wird. Die Aussichten dafür sind sehr gut.
  • Bauseitig ist die Neudorfer Grundschule auf den modernsten Stand saniert einschließlich des Einbaus von digitalen Tafeln in jedem Klassenzimmer und einem neuem Computerkabinett. 
  • In etwa 2 Jahren soll im Altbau der Sehmaer Schule der Brandschutz angegangen werden.
  • Der Parkplatz an der Talsperre Cranzahl an der Zufahrt über die Talsperrenstraße soll erweitert werden. Das Grundstück gehört der Gemeinde. Es befindet sich jedoch zum Teil im Trinkwasserschutzgebiet 1, wofür es keine Genehmigung  durch die LTV (Landestalsperrenverwaltung) geben wird. Es soll deshalb einen Geländetausch mit dem angrenzenden Eigentümer erfolgen. Für die Maßnahme werden Fördermittel über die Richtlinie LEADER beantragt.
  • Naturschutzgroßprojekt (NGP) für das Gebiet der Gemeinde Sehmatal, Crottendorf und Teile von Marienberg:  

Bis zum Jahresende 2021 soll der Antrag für das NGP beim Bundesamt für Naturschutz eingereicht werden. / Verantwortlich für die Antragstellung ist der Erzgebirgskreis. Mit der Bewilligung wird Mitte 2022 gerechnet. Die / Aussichten für die Bewilligung sind gut. Danach wird zuerst eine Planungsphase von 3 Jahren folgen (Erarbeitung / eines sogenannten Pflege- und Entwicklungsplanes). Die Umsetzung danach wird voraussichtlich 10 Jahre dauern. / Für das NGP sind Gesamtkosten von ca.17 Mio. Euro geplant, wovon der Bund, das Land und der Landkreis 95% / übernehmen. Die restlichen 5% sollen paritätisch von den 3 Gemeinden getragen werden.

• Das Sehmaer Freibad konnte jetzt geöffnet werden und erfreut sich regen Zuspruchs!

Zu den Fragebögen zum Öffentlichen Nahverkehr: Bei der Gemeinde wurden ca. 200 ausgefüllte Fragebögen / eingereicht. Sebastian hat diese weitergereicht. Es liegt bisher noch kein Ergebnis der Auswertung vor.

Der BM  zur Anfrage nach Kinder- und Jugendförderung: Es werden für Kinder im Alter der 6. und 7. Klasse Angebote / für eine sinnvolle Freizeitgestaltung benötigt. Mit einer Förderung von etwa 2000 € sollen Treffpunkte z.B. in / Schulnähe geschaffen werden, auch die Jugendfeuerwehr könnte hier mit einbezogen werden.

TOP 6:  Treff der Kreistagsfraktion, des Beirates und des Vorstandes des FWE e.V.

Andreas Schmiedel berichtet: In der nächsten Kreistagssitzung geht es u.a. um die Debatte zum / Zusammenschluss der 4 Krankenhäuser zu einer „Holding“. Dabei soll mehr Gleichberechtigung bei den / Mitarbeitergehältern erreicht werden!   

TOP 7: Kassenbericht   

         Karin Zahn  teilt folgende Kassenbestände mit:  

            Der aktuelle  Kontostand  beträgt                                                        671,12  €

            Es befinden sich in der Handkasse:                                                       292,07 €

   Am 1. Juli wird der Beitrag von den Mitgliedern jetzt einheitlich abgebucht.

   Jedes Mitglied sollte darauf hinwirken, dass nur noch ganzzahlig gerundete Beträge abgebucht werden, wo / noch nicht geschehen.

TOP 8: Sonstiges

Andreas Schmiedel übernimmt dankenswerterweise die Hälfte der Kosten für die zur heutigen Sitzung / konsumierten Getränke.

Die Kosten für konsumierten Snacks trägt Stefan Schmiedel. Vielen Dank!

            Nächster Sitzungstermin: 04.10.2021  19:30 Uhr

                                                                                                          Sitzung beendet:  20.00 Uhr

Protokoll erstellt am 10. Juli.2021                 bestätigt:

Siegrid Kampf 

Schriftführerin

 

   

         

           

/

T04.10.2021  19:30 Uhr                                                                                                           

           

                                                                                    

Freie Wähler Bürgerforum e.V. Ortsgruppe Sehmatal
Vierenstr. 7, 09465 Sehmatal-Neudorf
Tel: 03 73 42 / 1 42 32 Fax: 03 73 42 / 1 42 33
Copyright © 2014. All Rights Reserved.